E61 Effect

Nokia E61/E61i, Nokia E-Series und N-Series, Symbian 9.1 3rd Edition

Lebenszeichen

Posted by effect - Mittwoch, 5. März, 2008

Hallo zusammen :-)

Also zunächst möchte ich mich für die längere Abwesenheit bzw. Inaktivität beim bloggen entschuldigen, insbesondere ohne nähere Angabe eines Grunds ;-) Ich denke aber, im Nachhinein ist das durchaus verständlich.

Anfang dieses Jahres ging es in die Endphase meiner Diplomarbeit, womit ich eigentlich auch ständig beschäftigt und ausgelastet war. Gleichzeitig ging es auch bereits um die weitere Zukunft, direkt um die Wohnungssuche und meine neue Arbeitststelle.

Geplant war ja ursprünglich, Ende Januar bzw. Anfang Februar das bloggen wieder auf zu nehmen, allerdings habe ich mit meiner Freunding dann eine schöne Wohnung gefunden, und die Zeit zwischen meinem neuen Arbeitsbeginn (seit 1.3.08) wurde komplett für die Renovierung inklusive Streichen, Tapezieren und Holzdecke installieren, für das Umziehen meiner Sachen und vor allem der Sachen meiner Freundin (ich behaupte, Sie ist der beste Beweis dafür, dass Frauen Sammler sind ;-) ) und sämtliche organisatorische Angelegenheiten wie Strom, Wasser, Internet, Fernsehen, Ummelden usw. verwendet.

Von daher bin ich bis jetzt eigentlich kaum dazu kommen und hatte auch nur wenig Elan, in der noch freien Zeit mich groß um mein Handy zu kümmern ;-)

Geplant war und ist auch weiterhin, dass ich nach meiner Pause bei symbian60.mobi schreibe. Der Kollege kümmert sich ja insbesondere um die Gestaltung und auch die Vermarktung des Blogs, und so kann ich mich dann auf das reine Schreiben von Artikeln konzentrieren.

Seit dem 1.3. habe ich, wie bereits erwähnt meine neue Arbeitsstelle angetreten, wodurch so langsam ein bisschen Ruhe einkehrt bei mir.

Dadurch sind in naher Zukunft auch wieder Artikel zu erwarten, allerdings wahrscheinlich unter anderer Flagge :-)

Was meint ihr eigentlich dazu?

About these ads

8 Antworten to “Lebenszeichen”

  1. Dominik said

    Eine Pause kann nie schaden.

    Die andere Flagge ist zwar ein schnelles und gutes Blog, aber eben nicht besonders benutzerfreundlich – vielleicht kannst du das verbessern. Beispiel gefällig? Artikel über den Neo-Reader: Der Link zum Neo-Reader findet erst, wer den ganz kleinen Link auf “weiterlesen” verwendet, oder dann via Quelle zwei mal weiterklickt. Das ginge doch einfacher mit einem Link im obersten Teil der Meldung. Das Logo ist leider auch nicht verlinkt. Kommentieren kann nur, wer eingeloggt ist – bitte in welchem Jahrhundert leben wir? Die Google-Inserate sind für die Augen umständliche Unterbrüche im Textfluss – ich bin mir fast sicher, dass sie mehr Schaden anrichten als angeklickt werden. Der Seite fehlt die Ruhe und die leserfreundliche Führung.

    Optimierungspotenzial ist also vorhanden.

  2. Henne said

    e61 effect ist ganz groß!
    habe die Infos dieser Seite echt vermisst, schön dass Du wieder da bist.
    unter anderer Flagge schreiben? … wenn seins muss, dann musst du aber auch
    ein wenig qualitycheck bei phanthomas machen :) ausserdem ist seine Seite
    mobil mit meinem e61 nicht zu erreichen :)

    ein fan

  3. Küken said

    egal wo, hauptsache du schreibst wieder ! :D

  4. Effect said

    Na das scheint ja so, als müsste ich mal mit phanthomas ein ernstes Wörtchen reden ;-)
    Vielleicht kann ich ihn ja zu der einen oder anderen Änderung bewegen :)

  5. phanthomas said

    *Oops* Da ist mir doch ein Blogposting mal glatt durchgegangen!

    Zunächst mal freut es mich, dass bei Dir wohl alles scheinbar irgendwie glatt gelaufen ist und Du auch direkt nen Job gefunden hast, Matze! Klingt doch schonmal nach ner gesunden Basis und freut mich echt für Dich!

    Insbesondere freuen mich natürlich auch Deine weiteren Pläne! Und in dem Zusammenhang wäre es nicht verkehrt, wenn wir in Kürze mal ein wenig näher die Details klären, bei uns ist grad einiges im Umbruch und ich versuche grad die Roadmap für 2008 FEST zu machen.

    Zu all eurem Input und Kritik – teilweise gerechtfertig, den Schuh zieh ich mir gern an, wenn ich ihn verdient habe und bedanke mich deshalb erstmal dafür! Allerdings denke ich wäre es zielführender, das direkt mit mir zu regeln. Bin grundsätzlich Kritik gegenüber immer aufgeschlossen – perfekt finde ich unsere Site selbst bislang immer noch bei weitem nicht! Allerdings habe ich für vieles auch Gründe, die allerdings jetzt hier breitzutreten und damit Matzes Blog vollzuspammen fände ich irgendwie blöd.

    Ihr könnt mich über drei relative einfache Möglichkeiten erreichen:
    1.) Skype/fring. Username (ohne Anführungszeichen): “claat.com”
    2.) Über die “Persönliche Nachrichten (PN)”-Funktion bei uns im Forum
    3.) Über das Kontaktformular.

    Bitte habt Verständnis, dass ich nur ungern meine Mailadresse irgendwo veröffentliche aus Spamgründen..

    Dennoch zu den Kritikpunkten in aller gebührenden Kürze:
    * @Dominik1: Der Download-Link findet sich quasi standardisiert bei uns IMMER am Ende jeder Meldung unter der Headline “Downloads und weitere Infos”!

    * @Dominik2: Du kommst sowohl durch Klick auf die Überschrift, wie auch durch einen auf den “Weiterlesen”-Link schnell zum kompletten Inhalt! Ich bin davon ausgegangen, dass das intuitiv ist? Mit nem Klick auf die Headline fordere ich halt den Artikel an, mit einem aufs Bild das Bild usw..

    * @Dominik3: Trotz aller möglichen Spamfilter ist es ohne Registration nur schwer möglich, spamfrei mit einem Blog zu leben. Spam wirst Du bei uns aber noch nie gefunden haben, da bin ich mir zienlich sicher. Grund Nummer 2 wäre die Tatsache, dass ich gern tausende Kommentare a la “Danke”, “Super!”, “Funzt!”, “Alles Scheisse!” und so vermeiden würde, die ich auf jedem anderen Blog finde, das anonyme Kommentare zulässt. Qualitativ hochwertige Kommentare von wenigen (ernsthaften) Nutzern sind mir da lieber. Dass ich damit leider auch andere ausschließe, ist mir völlig klar. Aber bislang hat niemand der sich registriert hat auch nur EINE unerwünschte Mail erhalten, die Daten werden natürlich auch nicht “weitergehandelt”.

    *@Dominik4: Hm, ja die Google-Ads.. Optimal sind die nicht wirklich, zugegeben. Habe aber seit deinem Kommentar eine kleine Änderung vorgenommen, es dürfte ETWAS besser sein jetzt. Minimal nur, zugegeben. Andere Lösungen sind in Planung, auch solche bei denen wir euch __exklusiv__ die Möglichkeit bieten wollen, Artikel vergünstigt zu erstehen. Zu Lasten unseres Einkommens, aber das sei nur am Rande erwähnt. Du wirst aber sicherlich Verständnis haben, dass wenn man quasi seine Freizeit Fulltime einsetzt auch etwas bei rausholen will. Alternativ könnte ich auch Aufträge programmieren und damit ein Vielfaches verdienen. Außerdem sollen die Einkommensmöglichkeiten auch einen Anreiz für die Co-Autoren bieten, die auch davon profitieren!
    Dennoch bin ich der Meinung, dass wir den Werbefaktor trotz unserer “Größe” relativ klein halten im Vergleich..

    @henne: Hm, kann ich nicht nachvollziehen. Mag sich um ein temporäres Problem gehandelt haben, bei mir geht es einwandfrei! Mit dem eingebauten Browser eine mobiloptimierte Version, mit Opera Mini und TeaShark kannst Du aber auch die “normale Version” auf dem Mobilgerät aufrufen. Die Mobilversion kannst Du auch auf Deinem Desktopbrowser simulieren, indem Du einfach hinten “?mobi” dranhängst, also z.B. http://www.symbian60.mobi/?mobi

    Wiegesagt, bin grundsätzlich für jeden Input im Sinne der Leser dankbar – mach die Page ja schließlich nicht für mich. Würde aber eine Vertagung der Diskussion – zumindest was die Symbian60.mobi Struktur angeht – am liebsten ins Forum vertagen. Dafür haben wir sogar ein eigenes Unterforum..

  6. phanthomas said

    Kurzer Hinweis, dass ich es mit eurem Input ernst meine und den auch in irgendeiner Form darauf einzugehen versuche:

    Kommentare sind ab sofort offen für alle. Da ich am Tag aber mindestens 100 Spams auf dem Blog habe, die ich nun allerdings mit anderen Mitteln zu filtern versuche, handelt es sich zunächst mal um eine reine Testphase. Wenn die aktuellen Einstellungen diese überstehen, sehe ich für die Zukunft unbefristet grünes Licht für “freie Kommentare” ;)

    Ähnliches gilt für Werbung. Ich werde in Zukunft versuchen die Werbung mengenmäßig zu reduzieren. Das heisst zwar, dass es eventuell in Zukunft ein – relativ – dickes Ad oberhalb der Artikel gibt, aber dafür werd ich wohl Werbung, die zwischen den Artikel gestreut wird, zu vermeiden versuchen. Auch dies ist erstmal nur ein Test. In Kürze.

    Hoffe, es entspricht euren Wünschen und Vorstellungen.

  7. Sebastian said

    ah na endlich, welch ein glück das ich gerade mal wieder hier vorbeischaue und das comeback erlebe. bis die tage, ein Leser!

  8. effect said

    :-)

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: