E61 Effect

Nokia E61/E61i, Nokia E-Series und N-Series, Symbian 9.1 3rd Edition

Perfekter Taschenrechner

Posted by effect - Freitag, 15. Dezember, 2006

Also ich hab schon einige Taschenrechner-Programme fürs Handy ausprobiert aber bis jetzt hat mich keines überzeugen können, nicht einmal kostenpflichtige Programme.

Hauptproblem ist meiner Meinung nach die über Button realisierte Programmierung.

Ein anderes Konzept verfolgt Javia-Calculator, das in Java prorammiert ist und somit auf jedem moderneren Handy laufen sollte.

Hier schreibt man die komplette zu berechnende Formel selber, was im Endeffekt dann aussieht wie z.B. sqrt(34^2-3)/3. Die Eingewöhnung geht sehr schnell und ist quasi selbsterklärend. Großer Vorteil ist außerdem, dass man sich das Eingegebene nochmal anschauen kann und auf Fehler überprüfen kann. Außerdem kann man eingegebene Zeilen nochmal verwenden um sie zu korrigieren oder weiterzuverwenden.

Javia Calculator

Gerade auf dem E61 mit seiner Qwerty-Tastatur kann man so sehr schnell Formeln eingeben. Neben der manuellen Eingabe kann man mit der Stern oder Raute-Taste auch ein Hotlink-Menü aufrufen.

Javia-Calculator unterstützt alle wichtigen wissenschaftlichen Funktionen. Es lassen sich sogar ganze Formeln einer Variablen zuweisen.

Eine Anleitung zur Bedienung ist auf der Projekt-Homepage zu finden.

Insgesamt erinnert das ganze an Matlab, ein proffessionelles Rechenprogramm für den PC.

Nebenbei bemerkt ist der Javia-Calculator kostenlos.

3 Antworten to “Perfekter Taschenrechner”

  1. Peter said

    Dieser Rechner ist ein echtes Weihnachtsgeschenk!
    Wie lange hab ich schon einen Rechner gesucht, der einfach und übersichtlich zu bedienen ist, eine History bietet, Punktrechnung vor Strichrechnung macht und den man überhaupt nur gerne nutzt! Grandios!
    Meine Empfehlung an den Programmierer.

    Schöne Grüße, Peter

  2. longint said

    Na das muss ich morgen doch gleich testen…

  3. longint said

    Schick! Etwas „blöd“ ist die falsche Anordnung der unteren bw. rechten 3 Ziffenrtasten in dem von Dir bezeichneten Hotlink Menu, aber ansonsten macht der doch was her – Danke!

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: