E61 Effect

Nokia E61/E61i, Nokia E-Series und N-Series, Symbian 9.1 3rd Edition

Vorgehensweise beim updaten

Posted by effect - Mittwoch, 20. Dezember, 2006

Da das angefragt wurde hier mal mein Vorschlag für das sichere Vorgehen bei einem Firmware update:

  • komplette Sicherung mit der Nokia PC Suite anlegen
  • Installierte Programme und Themes notieren
  • Kontakte/Mails/Kalender synchronisieren mit der PC Suite bzw. Outlook
  • Wichtige Settings wie VOIP Einstellungen, WAP Zugangspunkt oder sonstige Zugangsdaten von installierten Programmen notieren
  • Nokia Software Updater auf den neuesten Stand bringen
  • Speicherkarte entfernen
  • Telefon neustarten und Profil auf ‚Allgemein‘ stellen
  • Ladekabel anschließen
  • Updatevorgang starten, vorher sicherstellen dass die Verbindung zum Internet/zum Handy nicht unterbrochen werden kann durch leeren Laptop Akku, schlechtes WLAN etc.
  • Nach dem Update Telefon neustarten
  • Alles komplett neu einrichten (sichere Vorgehensweise, aber mehr Aufwand) oder die Komplettsicherung von Nokia PC Suite zurückspielen (nicht alle Anwendungen werden wiederhergestellt und es können Probleme auftreten)

2 Antworten to “Vorgehensweise beim updaten”

  1. Daniel said

    Seltsam – hab definitiv die 2er Firmware drauf und der Updater sagt mit „akutelleste Version vorhanden“…

  2. Matze said

    Einzige Erklärung die ich sehe ist, dass Nokia das Update vom Server genommen hat oder du eine gebrandete Version hast und es deshalb nicht geht. Das kommt manchmal vor.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: