E61 Effect

Nokia E61/E61i, Nokia E-Series und N-Series, Symbian 9.1 3rd Edition

Nettes Freewaretool

Posted by effect - Montag, 14. Mai, 2007

Gestern habe ich TYAssistant entdeckt, ein kleines aber feines Freeware-Programm was folgendes kann:

– automatischer Keylock

– Screenshots anfertigen

– Karte mit Passwort sperren bei Wechsel

– Telefon neustarten

Unsigned Download

18 Antworten to “Nettes Freewaretool”

  1. Shaun said

    Die Link-Polizei ist wieder da…🙂 Vor bei einem so gern gesehenen Programm erst recht!
    Grüße,
    Shaun

  2. Shaun said

    Nu gehts, danke.🙂

    Kann man so ein Programm eigentlich für die Allgemeinheit signieren oder muss das tatsächlich jeder User selbst machen?

  3. effect said

    Das geht, aber ich glaub das kann nur der Entwickler der Anwendung. Kann mich aber auch täuschen.🙂

  4. Was muss man machen, damit man unsignierte Programme installieren kann? Ich erhalte immer einen Zertifikatsfehler..

  5. Matze said

    du musst die Anwendung signieren..
    dazu gibts viele Anleitungen im Web..🙂
    Wenn du Hilfe brauchst, sag Bescheid

  6. Eine Anleitung habe ich zwar gefunden, kann jedoch nichts damit anfangen, da ich macuser bin. Gibt es nirgends einen signierten Download?

  7. Matze said

    habe leider keines gefunden.
    allerdings gibt es doch einen Windows Emulator für den Mac, oder nicht?
    Damit könnte es auch funktionieren..

  8. Matze said

    Alternativ könnte ich dir die Anwendung signieren, allerdings brauch ich dazu deine IMEI und vor allem eins: Zeit.. und die fehlt mir im Moment ein bisschen. Würde aber sicher Donnerstag oder Freitag dazukommen..

  9. longint said

    Kann es sein, daß Feature 1, 3 und 4 jedes E61 von Hause aus kann? Wieso meinen immer alle man muss für ein Autolock eine extra Software installieren? Oder verstehe ich nur nicht was da anderes ist als bei dem BuildIn Feature?

  10. effect said

    hm zu F4.. wie startest du es denn neu??
    zu F1.. mit dem E61 kannst du das E61 nach einer bestimmten Zeit sperren.. mit passwort.. und keylock ist nur die Tastensperre.. das kann das E61 normal nicht
    F3 weiß ich nicht, damit hab ich mich noch nicht so genau befasst🙂

  11. longint said

    F1: Wie bei jedem (Nokia) Phone: Linke Taste oben und linke Taste unten (jeweils auf dem Keypad), können E61 und E61i
    F3: Weiß nicht genau was Du da meinst, aber zumindest mein E61i kann bei Kartenwechsel das Phone locken (mit selbstdefinierten Passwort)
    F4: Also mein E61 und E61i haben beide da ganz rechts oben sone Taste zum Aus und Einschalten

  12. longint said

    zu F1: OK, der ist nicht automatisch, jetzt verstehe ich langsam: KeyLock nach Zeit ohne Phone Lock, richtig? Reicht da nicht das normale AutoLock? In Bezug auf Diebstahl eine sinnvolle Sache…

  13. Matze said

    wenn du aber net jedesmal dein Passwort eingeben willst wenn du dein Handy aus der Hose holst ist der Autolock genau richtig..
    Es gibt halt Anwendungen, die können nur autolock, es gibt anwendungen die können nur screenshots anfertigen und das kann jetzt immerhin schon beides und das Telefon neustarten..
    Ja aus und einschalten über den Knopf geht natürlich auch.. aber erstens benötigt das benutzerinteraktion, zweitens musst du dann beim wieder einschalten ja auch wieder deine Passwörter eingeben..

  14. longint said

    Und beim Neustarten über das Tool muss ich nicht interagieren und Passwörter neu eingeben?

  15. Matze said

    nein musst du nicht

  16. Matze said

    der Filemanager ActiveFile konnte das in Version 1.16 auch.. in 1.17 gibts das Feature irgendwie nich mehr

  17. @Matze: Ich habe einen Mac mit PPC-Prozessor, dafür gibt es keine praktische Windowslösung (ausser VirtualPC welches definitiv zu lahm ist). Aber ich frage meinen Bruder, der hat einen Intelmac (inkl. Virtualisierungsmöglichkeit). Aber danke fürs Angebot!

  18. effect said

    ok..
    noch so einen Tipp zum signieren:
    wenn man mal alles hat was man braucht geht das immer recht einfach, da sich in dem Konsolenbefehl signsis bla bla … ja immer nur der Dateiname ändert. Also kann man sich da ne Bat datei schreiben und jedesmal nur die Dateinamen ändern. Dann noch ausführen und schon hat man die Anwendung signiert

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: