E61 Effect

Nokia E61/E61i, Nokia E-Series und N-Series, Symbian 9.1 3rd Edition

Yeigo – Multimessenger aus Südafrika

Posted by effect - Freitag, 29. Juni, 2007

Ein bisher unbekanntes Projekt ist Yeigo aus Südafrika.
Yeigo ist ein Multi-Messenger der mit MSN, Yahoo, Aim und ICQ die gängisten Protokolle unterstützt. Es ist erfreulich viele Möglichkeiten, Kontakte zu bearbeiten. So kann man diese umbenennen, hinzuzufügen und zu löschen. Das ist bei vielen anderen Messengern nicht möglich.
Neben den Messenging-Funktionen kann man auch ähnlich wie bei EQO mit einem Guthaben telefonieren und SMS verschicken. Allerdings sind hier nur die Festnetz-Gespräche günstig, mobile Telefonate und SMS sind im Vergleich eher teuer.
Desweiteren müsste das Guthaben mit südafrikanischen Zar gefüllt werden.

Die Navigation ist zwar teilweise noch etwas träge, das Design ist dafür erfreulich frisch und passt auch sehr gut zu meinen Themes Passion und Dignity😉

Dafür ist das Konzept sicherlich einzigartig. Schreiben kann man entweder direkt in der Kontaktliste, wenn man mit mehreren Leuten schreibt …

oder im Full-Screenmodus wenn man nur mit einer Person chattet …

Leider werden im Moment noch keine Umlaute unterstützt, diese werden durch komische Zeichen ersetzt.
Da sich Yeigo noch im Beta-Status befindet, kann man sicher das eine oder andere verzeihen.
Ein großer Vorteil ist sicherlich, dass Yeigo eine SIS-Anwendung ist und SIS-Messenger bisher relativ rar sind. SIS-Anwendungen haben generell den Vorteil, dass sie speziell für diese Plattform geschrieben sind und in der Regel stabiler und flüssiger laufen.

Download und weitere Infos hierzu gibts auf der Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: