E61 Effect

Nokia E61/E61i, Nokia E-Series und N-Series, Symbian 9.1 3rd Edition

Tipps um Speicher freizuräumen

Posted by effect - Montag, 13. August, 2007

Wenn man viele Anwendungen installiert hat und der letzte Reset des Handys schon eine Weile her ist, dann wird der interne Speicher des Handys schnell knapp.

Hier einige Tipps und Tricks, wie man dem vorbeugen kann und wieder für mehr Speicherplatz sorgen kann:

  • Ordner C:\Data\Installs leeren. Hier werden Installtionsdateien gespeichert von fehlgeschlagenen Installationen

  • Nicht mehr benötigte Programme entfernen

  • Nicht benötigte Themes deinstallieren

  • Große Programme wie TomTom, Smart2Go, MobiPocket Reader auf der Speicherkarte installieren

  • Mit dem Dateimanager den Ordner C:\Data auf Ordner überprüfen, die von deinstallierten Programmen zurückgeblieben sind

  • vBag oder MediaSafe auf der Speicherkarte installieren, da ROMS und der Safe von MediaSafe immer dort eingerichtet werden, wo das Programm installiert wird.

  • Daten wie MP3s, Bilder, Videos auf die Speicherkarte auslagern

  • mit dem Recorder aufgenommene Sprachdateien entfernen

  • RoadSync (evtl. auch MailForExchange): Mail Daten resetten, so dass alle Mail-Header lokal gelöscht werden und neu vom Server synchronisiert werden. Anhänge werden beim herunterladen lokal gespeichert und verbrauchen viel Platz, wenn sie nicht lokal gelöscht wurden

  • Temporäre Dateien von Browsern (Interner Browser, interner WAP-Browser, Opera Mini…) löschen

  • Wer viele MMS erhält sollte überprüfen, diese zu entfernen oder deren Inhalt auf die Speicherkarte zu exportieren

  • Inbox und Outbox leeren, sofern nicht mehr benötigt

Wenn jemand noch weitere Tipps kennt – nur her damit.

2 Antworten to “Tipps um Speicher freizuräumen”

  1. Thorsten said

    Wenn du schreibst temporäre internetdateien löschen, dann weisst du doch bestimmt auch wie man beispielsweise den verlauf des browsers leert. Ich finds einfach nicht raus. Gibts da irgendne spezielle tastenkombi,gehts überhaupt? Kein plan

  2. effect said

    im Lesezeichen-Manager kannst du dort die automatisch erstellten Lesezeichen löschen. Dann sollte der Verlauf weg sein.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: