E61 Effect

Nokia E61/E61i, Nokia E-Series und N-Series, Symbian 9.1 3rd Edition

Skyforce Reloaded – Shoot ‚em up

Posted by effect - Montag, 1. Oktober, 2007

Mit Skyforce Rleoaded hat Infinited Dreams eins der beliebtesten Spiele für die Symbian 3rd Edition im Portfolio.

Das Spiel ist in der Tat ein Kracher – vorrausgesetzt natürlich, das Spielprinzip liegt einem.
Ganz im Stile von alten Konsolen-Klassikern fliegt man in diesem Vertikal-Shooter durch die Level und ballert alles kaputt, was sich bewegt.


Gestaltet sich das Ganze anfangs noch sehr gemütlich, wird es nach und nach durch ein immer größeres Gegneraufkommen bzw. härteren Gegnern immer schwieriger und actionreicher.
Durch Powerups kann man die Waffe upgraden, Schilde verbessern oder Leben hinzufügen.

Abundzu muss man allerdings aufpassen, denn dann gilt es durch Rettung eines Menschen Zusatzpunkte zu sammeln. Hat man nicht aufgepasst, gibt es dann eben nichts mehr zu retten😉

Die Grafik ist sehr gut gelungen und mit das beste, was es derzeit für S60 3rd gibt. Leider kann man im Programm keine Screenshots machen, aber auf der Produktseite gibt es einige Videos, die das Gameplay zeigen.

Bemängeln würde ich höchstens den recht hohen Schwierigkeitsgrad.
Selbst der Schwierigkeitsgrad „Easy“ ist nach ein paar Leveln recht happig, Handys die einen Joystick haben ähnlich dem des E61 sind hier natürlich sowieso benachteiligt.

Man sollte schauen, dass während dem Spielen nicht zuviele Programme im Hintergrund laufen, sonst wird das ganze etwas ruckelig, da die Grafik verhältnismäßig aufwändig ist.

Skyforce Reloaded macht einen hervorragenden Eindruck und kann ich eigentlich nur jedem empfehlen. Kritikpunkte gibt es nicht wirklich, auch der Preis ist für die Qualität des Spiels sehr gering.

Kaufen kann man Skyforce Reloaded für meine Meinung nach sehr günstige 9.95$ (etwa 7,50€) über die Produktseite. Auch eine Demo-Version mit einem spielbaren Level ist verfügbar.

Eine Antwort to “Skyforce Reloaded – Shoot ‚em up”

  1. […] Skyforce Reloaded – Shoot ‘em up […]

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: