E61 Effect

Nokia E61/E61i, Nokia E-Series und N-Series, Symbian 9.1 3rd Edition

Best Profiles – Profile wechseln in Perfektion?

Posted by effect - Donnerstag, 18. Oktober, 2007

Ich habe ja bereits mehrere Anwendungen vorgestellt, die automatisch die Profile aufgrund bestimmter Ereignisse wechseln können (SmartProfile, miniGPS, Handy Profile, Auto Profiles).
Keines davon besaß alle Funktionen, man musste immer einen Kompromiss eingehen.

Bisher hat auch Best Profiles von Smartphoneware (Tracker, Best Torch, Best Screen Snap) dazugehört. Mit dem neuesten Update auf die Version 1.0.1 hat sich das aber geändert. Neu hinzugekommen ist unter anderem die Ortsfunktionalität sowie die Prioritätsunktionalität.

Auf dem Papier sind jetzt alle Features in Best Profiles vereinigt. Dazu gehört das Wechseln von Profilen anhand des Ortes per GSM-Zelle, anhand von Kalendereinträgen mit definierten Stichwörtern, anhand von festen Zeitintervallen und anhand von manuell eingetragenen Zeiten. Weiterhin lässt sich für jedes Profil der Bluetooth-Status festlegen und als Extra-Schmankerl kann man sogar das Verhalten während des Ladens des Handys festlegen.

Wie gut diese Features integriert und umgesetzt sind, das möchte ich nun versuchen näher zu erläutern.


Anders als in Handy Profiles lassen sich die genannten Ereignisse nicht jedem Profil zuordnen, sondern es lassen sich Einträge für ein Profil der Kategorie zuordnen. Anstatt also für ein Profil alle Ereignisse aufzulisten, zeigt Best Profiles z.B. für die Kalendereignisse alle erstellten Regeln an.

Beide Varianten haben sicherlich ihre Vor- und Nachteile, u.U. mag die Variante von Handy Profiles ein wenig übersichtlicher sein.

Nun möchte ich auf die einzelnen Ereignisse im einzelnen eingehen.

Manuelle Einträge lassen sich direkt im Hauptmenü für jedes Profil in allen erdenklichen Varianten eingeben. Einzige Einschränkung bzw. einziger Kritikpunkt wäre, dass man nur einen manuellen Eintrag gleichzeitig definieren kann. Setzt man zwei manuelle Einträge hintereinander, wird der erste gelöscht.

Im Reiter Planung kann man definierte Zeitintervalle für ein bestimmtes Profil aktivieren. Es lässt sich jedoch nicht einstellen, dass z.B. jede Nacht um 00:00 Profil Lautlos aktiviert wird, sondern auch, dass das Profil um 7:00 wieder deaktiviert wird und ein frei wählbares Profil aktiviert wird.

Im Reiter Kalender kann man per Stichwort auf Kalendereinträge reagieren. Vor allem sehr nützlich bei Meetings oder ähnlichen Situationen. Auch hier kann man definineren, was beim Ende des Ereignisses passieren soll, sprich ein bestimmtes Profil oder das Profil, welches zuvor aktiv war.

Schließlich der Reiter GSM Zellen, in dem Orte aus mehreren Zellen erstellen kann und bei Eintritt oder Austritt aus diesen Zellen wieder das Profil wechseln lassen kann. Zu einem festgelegten Ort lassen sich schnell weitere Zellen hinzufügen, sehr vorteilhaft bei verschiedenen Schulen, verschiedenen Arbeitsplätzen oder ähnlichem. Insgesamt ist diese Funktion sehr gut gelungen, es fehlt einzig eine Funktion, mit der man für eine vorgegebene Zeit alle Zellen erfassen kann.
Im Reiter für das Laden des Geräts kan man ebenfalls noch ein genaues Verhalten definieren, ob das unbedingt nötig ist, sei dahin gestellt. Man könnte sich aber vorstellen, dass man das Handy jeden Abend wenn man ins Bett geht lädt, und für dieses Ereignis dann das Handy auf lautlos stellt.

In den erweiterten Einstellungen kann man für jedes Profil festlegen, ob Bluetooth aktiviert, deaktiviert oder der aktuelle Status beibehalten werden soll.
Allerdings gibt es noch sehr viel mehr Möglichkeiten, die man hier definieren kann. Z.B. den Hintergrund, das Theme und die Beleuchtung. Weiterhin ob beim Aktivieren des Profils ein Ton (und die Lautstärke) gespielt werden soll, ein Programm gestartet werden soll

Für alle Ereignisse lassen sich gewisse Prioritäten vorgeben, was bisher noch bei keinem anderen Programm möglich ist (meines Wissens). Das ist mehr als sinnvoll, wenn man sich das Beispiel Büro vorstellt: Man definiert per Ort das Büro und stellt dort ein Profil ein, welches nicht zu laut ist, aber hörbar ist. Nun hat man aber ein Meeting, was durch das entsprechende Stichwort in den Kalenderereignissen erfasst wird. Zuspitzen könnte man das ganze noch, indem man sagen wir von 15-17 Uhr jeden Tag nochmal ein anderes Profil einstellt, das Meeting aber in diesen Zeitraum fällt. Welches Profil nun zum Zuge kommt, wird schließlich durch die Prioritägen geregelt.

Mein Fazit lautet relativ eindeutig: Für mich im Moment die kompletteste Anwendung um Profile anhand von bestimmten Ereignissen zu wechseln.
Ich bin gespannt, ob andere Entwickler nachziehen. Als die erste Anwendung dieser Art auf den Markt kam, kamen schlagartig weitere dazu.

Für meiner Meinung nach sehr günstige 11.95$ (etwa 9€) kann man Best Profiles über die Produktseite kaufen. Natürlich empfiehlt sich vorher die Demoversion, die man dort ebenfalls erhalten kann.

Eine Antwort to “Best Profiles – Profile wechseln in Perfektion?”

  1. manu said

    eine funktion die allen programmen noch fehlt ist das ortsabhängige schalten von profilen mit wlan und bluetooth. über gsm ist es in großstädten fast nicht zu nutzen.
    mfg

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: