E61 Effect

Nokia E61/E61i, Nokia E-Series und N-Series, Symbian 9.1 3rd Edition

Phone Guardian 2.0 – Schutz vor Verlust des Handys

Posted by effect - Donnerstag, 25. Oktober, 2007

Gestern erschien nach etwas Verzögerung Phone Guardian 2.0 von Symbian Guru, Entwickler von AutoProfiles.

Phone Guardian hat sich die Aufgabe zugeschrieben, ein verlorenes oder gestohlenes Handy wiederzubekommen.

Erste Hauptfunktion ist es, bei Wechsel der SIM-Karte gewisse Ereignisse auszulösen, z.B. eine SMS an eine vordefinierte Nummer zu schicken, wie das bereits von MobileTracker oder BAK2U bekannt ist. Gegenüber den beiden anderen Programmen kann aber auch das Telefon gesperrt werden und ein Alarm ausgelöst werden.

Zweite Hauptfunktion ist es, diese Ereignisse durch das Senden einer SMS mit einem Kommando und dem festgelegten Passwort auszulösen.

Man kann also jederzeit eine SMS an die Nummer der neuen SIM-Karte schicken und erhält dann eine Info-SMS mit aktueller Position des Handys und weiteren Daten. Das hilft um z.B. festzustellen, ob das Handy gefunden/geklaut wurde oder ob es noch irgendwo rumliegt.

Weitere Möglichkeit ist es, per SMS das Handy zu sperren oder den Alarm auszulösen.
Hatte man keinen Erfolg durch die Handynummer den Dieb zu finden bzw. das Handy zurückzubekommen, kann man zumindest die weitere Nutzung unmöglich machen durch Sperren des Handys. Durch Eingabe des richtigen Passwort lässt sich dieses selbstverständlich wieder entsperren.

Die Alarmfunktion ist z.B. dann praktisch, wenn man das Handy partout nicht mehr findet, aber es irgendwo im Haus rumliegt. Durch Auslösen des Alarms, der unabhängig vom aktuellen Profil gespielt wird, sollte dann schnell zum Finden des Handys führen.

Von Phone Guardian empfangene oder versandte SMS bekommt der aktuelle Anwender nichts mit. Weder im Eingang noch im Ausgang tauchen diese SMS auf.
Das ist bei anderen Anwendungen dieser Art nicht zwingend so.

Das Interface ist klar und übersichtlich und lässt eigentlich keine Wünsche offen.

Die Installation kann – sinnvollerweise – nur auf dem Telefonspeicher erfolgen, sonst ließe sich ja die Anwendung durch Herausnahme der Speicherkarte entfernen.
Die Anwendung läuft im Gegensatz zu MobileTracker und BAK2U nach der Installation den Features entsprechend ständig im Hintergrund. Anders könnte nicht auf die Remote-SMS reagiert werden. Dies fällt aber nicht weiter auf, da der Speicherbedarf bei unter 500kb liegt.

Handy Taskman zeigt den laufenden Prozess nicht an, jedoch konnte Tracker ihn unter Anzeige der versteckten Prozesse sichtbar machen. Sie lässt sich zwar nicht beenden (so bleibt sie auch bei Situationen mit knappen Arbeitsspeicher erhalten), mit der Kill-Funktion konnte diese aber beendet werden.
Das ist ein Manko, allerdings kein tragisches, schließlich wird die SMS bezüglich der gewechselten SIM-Karte beim Telefonstart versand.

Das Programm-Icon wird zwar in den Programmen angezeigt, jedoch kann die Anwendung nicht ohne weiteres deinstalliert werden. Dazu ist die Eingabe des Passworts erforderlich. Diese Funktion bleibt auch nach Abschiessen des Prozesses erhalten.

Insgesamt die aktuell beste und umfangreichste Lösung, das Handy wiederzufinden.

Für 11.99$ (etwa 8€) kann man Phone Guardian über die Herstellerseite kaufen. Eine 5-tägige Demoversion steht ebenfalls zur Verfügung.

2 Antworten to “Phone Guardian 2.0 – Schutz vor Verlust des Handys”

  1. player said

    hi

  2. Effect said

    joa.. hi🙂

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: